Förderprogramm: "Lebendige Zentren" im Rahmen der ISEK-Maßnahme

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Förderprogramm: "Lebendige Zentren" im Rahmen der ISEK-Maßnahme

Alle Maßnahmen, die zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes eines Gebäudes oder seines Umfeldes innerhalb der historischen Altstadt dienen, können mit 30,- €/m² gefördert werden, wenn Kosten in Höhe von 60,- €/m² anfallen. Es handelt sich um eine Förderung von maximal 50% der Investitionskosten. Die Fördersumme ist auf maximal 20.000,- € begrenzt. Der Geltungsbereich der Förderung und die einzelnen förderfähigen Maßnahmen sind in den Förderrichtlinien beschrieben. Es können auch Gebäude gefördert werden, die nicht unter Denkmalschutz stehen. Der Antrag muss bei der Unteren Denkmalbehörde gestellt werden.

  • Antragsvordruck Zuschuss Lebendige Zentren
  • Flächenermittlung
  • Kostenvoranschläge

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistungen

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Zuständige Kontaktpersonen